Wanderung zu den Rißlochwasserfällen

In unserem Urlaub im schönen Bayern sind wir auch viel gewandert, so habe ich irgendwo online die Beschreibung zum Wanderweg zu den Rißlochwasserfällen gefunden. Das klang sehr interessant und daher wollten wir uns das ansehen. Also sind wir hin gefahren und haben einen Parkplatz gesucht. Leider haben wir uns an die online Beschreibung gehalten und sind dazu auch erst nachmittags dort gewesen. Der Parkplatz den wir gefunden haben, der war aber leider voll. So sind wir am nächsten Tag gleich in der Früh aufgebrochen um noch einen Parkplatz zu bekommen. Den haben wir auch bekommen und brav bezahlt. Dann Richtung des Wanderweges gelaufen und haben noch einen größeren kostenlosen Parkplatz gefunden. Also wenn ihr auch diese Wanderung machen wollt, fahrt bis zum Ende, wo es nicht mehr weiter geht, da kann man einiges sparen, denn der Parkplatz ist nicht wirklich günstig gewesen. Da hat einer echt eine Goldgrube aufgetan.

Doch deswegen ist die Wanderung trotzdem sehr schön und wirklich sehenswert. Das wussten auch viele andere, denn hier in Ruhe die Natur genießen ist schwer, die Wanderung ist wirklich gut besucht.

Die Wanderung ist schön zu laufen, auch wenn es ziemlich bergauf geht. Und so sind auch viele schöne Bilder entstanden, welche ich euch nun zeigen mag. Dabei habe ich auch ein wenig mit den Einstellungen der Kamera gespielt.

Wandert ihr auch so gerne durch die Natur?

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.