Apfelkuchen aus dem MeinHans, Histaminarm

*Werbung, da Namensnennung*

 

Ein paar Rezepte habe ich euch ja schon gezeigt, die ich mit MeinHans gekocht habe. Doch MeinHans der kann’s zum Beispiel auch backen.

Also habe ich mal einen schnellen Apfelkuchen gebacken. Schön saftig und lecker. Natürlich auch wieder histaminarm, denn ich mag ja auch was davon essen.

 

Man nehme 150 gr Butter, 125 gr Zucker, 1 Prise Salz und 2 Eier und mische es gut mit einem Schneebesen. Dann 250 gr Dinkelmehl, 2 Päckchen Puddingpulver, 1 Päckchen Backpulver, 1 TL Zimt und 125 ml Milch drunter mischen. Am Ende noch 3 kleine Äpfel in Stückchen geschnitten drunter heben.

Und ab in den Topf von MeinHans.

Das ganze dann bei geschlossenem Deckel auf dem Programm Backen für ca. 35 Minuten backen, dabei das Ventil geöffnet lassen.

Und schon ist der Kuchen fertig. Einfach Stürzen und schlemmen.

Dazu passt natürlich auch noch Schlagsahne, aber ohne schmeckt er auch sehr gut.

Viel Spaß beim nach Backen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.