Die Herbstneuheiten von Kneipp

*sponsored, also ein wenig Werbung*

Ja ich weiß, die Herbstneuheiten sind nun schon ein paar Tage alt, immerhin ist es schon Winter, aber ich kam leider nicht eher dazu, siehe mein letzter Beitrag.

Aber die tollen Kneipp Produkte verdienen es nicht vergessen zu werden, also da sind sie:

Da wären ein paar Badezusätze, eines duftet besser als das andere.

Das Cremebad Wintergefühl duftet angenehm nach Safran- und Maronenextrakt, dabei pflegt es auch noch mit der Sheabutter die Haut, dass man nach dem Baden eine angenehme Pflege spürt ohne sich noch eincremen zu müssen.

Das Männersache 2.0 Schaumbad war am schnellsten alle. Einfach weil meine Jungs irgendwie im Moment lieber baden als duschen. Liegt vielleicht auch an dem guten Duft, des Schaumbades. Es duftet nach Blutorange und schwarzem Pfeffer. Nicht nur die Jungs lieben den Duft, ich mag es auch wirklich.

Was auch irgendwie sehr schnell weniger wurde, war das Aroma-Pflegeschaumbad Wärme und Geborgenheit. Wenn man nach einer Runde mit dem Hund rein kommt, in der kalten Jahreszeit, dann friert man auch etwas. Badewasser schön warm einlassen und mit diesem Aroma-Pflegeschauembad die Wärme genießen, einfach schön und entspannend. So kann man wieder Wärme tanken und fühlt sich geborgen.

Das Aroma-Pflegeschaumbad Erkältungszeit habe ich mit Absicht etwas versteckt. Damit wir noch was haben, wenn die Erkältungszeit bei uns angekommen ist. Normalerweise haben wir da schon immer Erkältungsbad genutzt, doch nun mit Schaum ist es natürlich noch viel besser. Also bei meiner kleinen Familie noch begehrter, daher musste ich es verstecken. Sonst wird die Badewanne nicht mehr kalt, und es liegt ständig einer drin, was nicht so optimal für die Wasserrechnung ist. Doch einmal habe ich es genutzt, weil ich einen Schnupfen kommen merkte, nach dem Bad gleich ins warme Bettchen und am nächsten Morgen war der Schnupfen schon wieder Geschichte.

Weitere Neuigkeiten sind Cremduschen, Körpermilch und Handcreme.

Duschen muss bei uns nicht nur sauber machen, sondern ist auch oft ein kleines Stück Auszeit am Tag um neue Kraft zu tanken. Da ist es angenehm, wenn man unter der Dusche seine Haut auch noch gleich pflegen kann mit einer Cremdusche. Wie zum Beispiel die Cremedusche Sanfte Pflege, mit einem angenehmen Duft, sanft und weich wie Baumwolle.



Na und die Serie Wintergefühl liebe ich momentan am meisten. Ein leichter aber angenehmer Duft von Safran und Maronenextrakt. Okay, wenn man das liest kann man sich den Geruch nicht vorstellen, aber er ist wirklich schön. Ich liebe ihn sowohl in der pflegenden Cremedusche, in der Repair Körpermilch als auch in der Repair Handcreme. Die Cremes sind schnell einziehend und die Haut ist wirklich viel schneller wieder sanft weich als wie bei den Cremes, die ich im Sommer nutze. In der kalten Jahreszeit leidet die Haut einfach mehr, und man muss ihr mehr zurückgeben. Das ist mit dieser Serie wirklich einfach und ohne viel Aufwand zu erledigen.



Und die kleinen Tüten mit den Badekristallen sind immer ein kleines Geschenk, welches immer gut ankommt. Man verschenkt Qualität und ein kleines bisschen Auszeit, was in der heutigen so stressigen Zeit wohl für jeden mehr als notwendig ist.

Offenlegung: Die hier beschriebenen Produkte wurden mir von Kneipp zur Verfügung gestellt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.