Kennt ihr schon die farbige Lippenpflege von Kneipp?

*sponsored, also ein klein wenig Werbung*

Lippen sollte man nicht nur im Winter wenn es kalt ist pflegen, sondern eigentlich das ganze Jahr. Meine Lippen leiden auch unter zuviel Sonne im Sommer und so nutze ich gerne eine leichte Lippenpflege. Aber immer die Wahl zu treffen Pflege oder Farbe ist bisher leider immer zu Ungunsten der Pflege ausgegangen. Denn wenn man sich schminkt, um sich ein wenig ansehnlicher zu machen, da braucht man auch Farbe auf den Lippen.

Doch diese Wahl muss man nun dank Kneipp nicht mehr treffen, nun heißt die Wahl nur noch, welche der schönen Farben darf es heute sein.
Nun kann man seine Lippen natürlich pflegen und hat noch kräftige Farbe drauf. Die Lippen werden davon aber nicht so klebrig oder zugekleistert, es ist wirklich ein angenehme Pflege, die auch noch schön aussieht.

Egal für welche der drei Farben man sich entscheidet, man hat nicht nur natürliche Pflege, auch die Verpackung ist natürlich. Das Papier ist zum Beispiel Graspapier und das normalerweise aus Plastik bestehende Gehäuse des Lippenstiftes ist bei Kneipp aus Kork und PaperBlend, also alles natürlichen Ursprunges und leicht abbaubar.

Doch nicht nur für die Umwelt sind die farbigen Pflegestifte super, sie sind auch angenehm aufzutragen, fühlen sich leicht und geschmeidig an, halten Lange und haben eine schöne Farbintensität. Ich kann mich auch gar nicht entscheiden, welche Farbe ich am liebsten trage, so sind alle drei bei mir im Einsatz, je nach Laune an dem Tag. Ich habe seit ich diese habe meine alten Lippenstifte nicht mehr genutzt, da ich von den Kneipp Lippenpflegestiften eben so begeistert bin.

Egal ob die farbige Lippenpflege Natural Red oder die farbige Lippenpflege Natural Deep Nude oder auch die farbige Lippenpflege Natural Rosé, alle drei begeistern mich. Sie sind da auf den Bildern auch in genau dieser Reihenfolge. Mein persönlicher Eindruck ist auch, dass sie innen nicht an der Maske so abfärben wie meine alten Lippenstifte, weil sie eben so gut einziehen und pflegen, nicht nur aufliegen wie die anderen. Und eben mit der Maske verzichten viele ja auf den Lippenstift, da er ja nicht gesehen wird oder dann die Maske von innen angemalt ist und die Lippen nichts mehr drauf haben. Das passiert mit denen von Kneipp bei mir nicht, so habe ich auch noch nach dem Tragen der Maske, wenn man sie draußen wieder abtuen darf, noch farbige Lippen, aber eben in einem schön natürlichen Ton und nicht so grell.

Auch mag ich eben diese Verpackung, die hat eine echt gute Haptik und rutscht nicht aus der Hand, und sehen auch noch gut aus, nicht so nach billigem Plastik.
Offenlegung: Die hier beschriebenen Produkte wurden mir von der verlinkten Firma zur Verfügung gestellt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.