Frankenbloggertreffen 2021 mal ganz anders

Oh man, seit über einem Jahr hat uns nun Corona im Würgegriff. Das gesellschaftliche Leben findet eigentlich gar nicht mehr statt. So fiel letztes Jahr schon das Frankenbloggertreffen aus, doch so kann es ja nicht weiter gehen. Also hat Anouck, von Cinnyathome, ein Zoom-Bloggertreffen veranstaltet, letztes Wochenende war es dann soweit.

Es sollte alles ganz im Motto von Minnie und Mickey Mouse sein, und da Anouck ja nicht für Jeden Deko basteln konnte, hat jeder Teilnehmer die Aufgabe bekommen, ein Wichtelpacket zum Motto zu packen und zu verschicken. Meines kam von Nicole von Showroom by Creative-Pink. Nochmals vielen Dank für die Tasse, den Haarreif und die Handschuhe. Auch die süßen Mäuse sind hier gut angekommen, haben es nicht mal mehr aufs Foto geschafft. Dafür sind da noch der selbstbemalte Becher und der schön verzierte Schokokriegel von Anouck drauf.

Ich habe mein Paket für Bettina von Tiggis Welt gepackt, sie hat sich auch sehr gefreut. Da es mit einkaufen ja schwierig war, habe ich alles selbst gebastelt. Ein Kissen gehäkelt, eine Mütze gehäkelt, beides mit Mouse-Ohren. Und mit Epoxidharz noch ein Tablett gemacht, auf dem ihre Familie in Mouse-Form verewigt ist.

Hier seht ihr alle Teilnehmer des Treffens. Andrina, Anouck, Ich, Ann-Kathrin, Nicole, Bettina, Christa, Claudia und Angelika.

Die meisten kannte ich ja schon, doch auch über die neuen Gesichter freute ich mich. So haben wir ein paar Stunden vor dem Bildschirm verbracht, viel geratscht und gelacht. Da Anouck es sich nicht nehmen lässt, gab es auch ein Sponsorenpaket, welches wir alle erst beim Treffen öffnen durften. Also die nächsten Tage werde ich noch ein paar schöne Produkte vorstellen dürfen. Die meisten sind schon getestet und leer, also das Testen hat meinen Jungs mal wieder Spaß gemacht, so seid gespannt was kommt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.